Architekt Oberpfalz: Sanierung der Realschule Nabburg

Sanierung des Traktes II an der Naabtal-Realschule in Nabburg

Am Tag nach Pfingsten fällt der Startschuss auf der nächsten Großbaustelle des Landkreises: Die Sanierung des Traktes II an der Naabtal-Realschule in Nabburg beginnt. Das über eine Bauzeit von sechs Jahren laufen Projekt ist mit 9,2 Millionen Euro an Kosten veranschlagt.

“Der Druck ist groß”, sagt Rektorin Hannelore Reil-Heining. Das Dach und die Fenster sind undicht, die Turnhalle sanierungsbedürftig und Räume für die Ganztagesbetreuung dringend erforderlich. Die Leiterin der Naabtal-Realschule Nabburg ist froh, “dass es endlich los geht”. Der Landkreis investiert 9,2 Millionen Euro in die Sanierung des Gebäudetraktes II und will die Baumaßnahme am Rotbühlring über sechs bis sieben Jahre “strecken”.

Das Schönberger Architekten GmbH plant zunächst die Sanierung der Außenhülle mit Fassade, Fenster und Dach. Danach geht es in das Gebäude. Der Oberpfalz Architekt arbeitet überwiegend mit regionalen Firmen zusammen. Es ist unter anderem der Bau eines Blockheizkraftwerkes vorgesehen, das nicht nur die Realschule, sondern auch das angrenzende Gymnasium, das Sonderpädagogische Förderzentrum und die Außenstelle des Berufsschulzentrums Schwandorf mit Wärmeenergie versorgen soll.

Quelle: www.oberpfalznetz.de (Juli 2014)

Info: Sanierung Naabtal-Realschule in Nabburg

Architekt Oberpfalz: Sanierung der Realschule Nabburg
Architekt Oberpfalz: Sanierung der Realschule Nabburg
Architekt Oberpfalz: Sanierung der Realschule Nabburg