Neubau Feuerwehrgerätehaus / Gemeindehaus Guteneck

Planerisch zeichnete das Architekturbüro Schönberger auch für den Neubau des Gerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr Guteneck mit Gemeindehaus verantwortlich. In dem Gebäude hat nicht nur die Feuerwehr ein neues, modernes Zuhause gefunden. Auch der Bürgermeister ist eingezogen. Im ersten Stock befinden sich der Sitzungssaal für den Gemeinderat und der Gemeindesaal.

Die Errichtung des Hauptgebäudes erfolgte in Holzständerbauweise, die Fahrzeughalle in Massivbauweise. Nach etwa drei Monaten Bauzeit konnte der Rohbau fertiggestellt werden. Tore, Türen, Fenster, Spenglerarbeiten, Außenputz, Holzfassade, Decke, Entwässerungsrinnen und Estricharbeiten folgten 2015. Heizungstechnik, Sanitär- und Lüftungsinstallation, Elektroarbeiten, Fliesen, Trockenbau und Dämmung wurden dann Ende 2015 und 2016 ausgeführt.

Die Einweihung fand im Juni 2017 statt.